Statt gelber die grüne Plakette: Diesel-Partikelfilter für Reisemobile nachrüsten

26. März 2009 | Von | Kategorie: Technik

Geldern. Die Besitzer älterer Wohnmobile ärgern sich maßlos über den Wertverlust, den ihre bewährten Fahrzeuge durch die Plakettenverordnung erlitten haben. Gelderland-Mobile, niederrheinischerVertragshändler für Laika und Carado bietet jetzt über seine Fachwerkstatt mit angeschlossenem DEKRA-und TÜV-Prüfstützpunkt Nachrüstsysteme an.

Anhand der Daten aus der Zulassung Teil I (KfZ-Schein) – gern auch per Fax oder Email – kann der mögliche Schritt von rot oder gelb auf grün  für das einzelne Fahrzeug verbindlich geprüft werden. Je nach Fahrzeugtyp belaufen sich die Kosten der Umrüstung bei Euro I und II auf ca. 3.500 €, bei Euro III auf  ca. 1.200 € inkl. Montage, TÜV-Abnahme, ABE und natürlich der grünen Plakette.

Hierzu wird auf Wunsch ein verbindlicher Kostenvoranschlag erstellt. Der Einbau erfordert jeweils nur einen Tag, sodass ein Kurzurlaub am wohnmobilfreundlichen Niederrhein damit gut verbunden werden kann. Wegen des starken Interesses wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Last not least hier ein kleiner Überblick, in welchen Umweltzonen Sie sich zukünftig Ihre Mobilität erhalten können: www.umwelt-plakette.de.

Schreibe einen Kommentar